photo by Ellen Schmauss

Kursprogramm beim 17. Tamburi Mundi Festival - Präsenz

Präsenz-Kurse 04.-07.08.22 im E-Werk Freiburg:

Download - KURSE

Schedule_TM_2022.pdf

Die Dozent:innen 2022:

  • In Präsenz in Freiburg (04.-07.08.)
    Glen Velez (USA)
    Andrea Piccioni (Italien)
    Philipp Kurzke (Deutschland)
    Loire Cotler (USA)
    Mehmet Akatay (Türkei)
    Berkant Çakɩcɩ (Türkei)
    Bruno Spagna (Italien)
    Sabine Bundschu (Deutschland)
    Fao Torres (Kolumbien)
     
  • Online (30.+31.07.)
    Zohar Fresco (Israel)
    Maria Bovin de Labbé (Schweden/Norwegen)

    Dave Boyd (Irland/ Portugal)
    Isabel Martín (Spanien)
    Tugba Gülyesil (Türkei)
    Francesco Magarò (Italien)

 

ZUR ANMELDUNG!

Niveau-Stufen

Die Kurse und Workshops werden in folgenden fünf Niveau-Stufen angeboten:

BEGINNER
BASIC

BASIC/MEDIUM
MEDIUM

ADVANCED

BEGINNER
In diesem Kurs werden grundlegende Spieltechniken und Rhythmen auf häufig gespielten Rahmentrommeln vermittelt. Es sind KEINE Vorkenntnisse und keine Spielpraxis auf Rahmentrommeln nötig.

BASIC
In diesem Kurs werden grundlegende Spieltechniken und Rhythmen auf häufig gespielten Rahmentrommeln vermittelt. Er richtet sich an Teilnehmer:innen, die musikalische und rhythmische Vorkenntnisse mitbringen - auch auf anderen Instrumenten.

BASIC/MEDIUM
Diese Kurse richten sich an Menschen mit geringer Spielerfahrung auf Rahmentrommeln oder mit musikalisch-rhythmischen Vorkenntnissen auf anderen Instrumenten (Niveau BASIC).
Diese Kurse sind aber ebenso geeignet für Menschen, die schon Erfahrung und eine gute Spielpraxis auf den Rahmentrommeln besitzen (Niveau MEDIUM).
Die Dozent:innen werden die Gruppe binnendifferenziert unterrichten und auf beide Niveaus entsprechend eingehen.

MEDIUM
Diese Kurse richten sich an Rahmentrommler:innen mit guten Vorkenntnissen und genügend Spielerfahrung auf Rahmentrommeln. Schlagtechniken und eine gute rhythmische Basis sollten vorhanden sein.
Inhaltlich geht es vor allem um eine Erweiterung der Spieltechniken, die Vermittlung neuer und anspruchsvollerer Rhythmen und um die Verfeinerung des musikalischen Ausdrucks, wobei natürlich jede/r Dozent:in seine eigenen Schwerpunkte setzt.

ADVANCED
In diesen Kursen wird eine bereits fortgeschrittene Spieltechnik mit regelmäßiger Übe- und Spielpraxis auf dem angegebenen Instrument erwartet. Sie richten sich nur an sehr erfahrene Rahmentrommler:innen.