Language
Facebook Kontakt Downloads Datenschutz Impressum
Language
Login
04.08._20.00 Uhr Lange Nacht der Trommeln

Samstag, 04. August 2018 - 20:00 Uhr

Lange Nacht der Trommeln

26 Konzerte an einem Abend…

E-Werk, verschiedene Räume | Eintritt: 18.- / 14.- (erm.)

Das Ticket berechtigt zum Besuch aller Konzerte.

Das ganze E-Werk pulsiert! Auf fünf verschiedenen Bühnen präsentieren internationale Musiker_innen zeitgleich ganz unterschiedliche Programme: Traditionelles und Weltmusik bis hin zu zeitgenössischer Musik. Die Besucher_innen können mit ihrem Ticket von einem 20 minütigen Konzert zum nächsten flanieren, in den Pausen dazwischen bleibt Zeit, sich  auf weitere musikalische Leckerbissen einzustimmen.
Die Lange Nacht der Trommeln ist eine perkussive Entdeckungsreise, deren Kurs jede/r selbst bestimmt!

Die ukrainische Pianistin Marina Baranova und Worldpercussionist Murat Coşkun eröffnen den Abend mit „Firebird“. Auf weiteren Bühnen spielen Andrey Tanzu (perc.) und Carina Clavijo (Tanz) aus Russland. Tayfun Ates, Perkussionist mit bulgarischen Wurzeln tritt in rhythmischen Dialog mit dem türkischen Trommel-Derwisch Berkant Çakɩcɩ und der persische Perkussionist Reza Samani zeigt im Zusammenspiel mit dem Tamburello-Künstler Andrea Piccioni aus Italien seine wunderbare Vielseitigkeit auf Tombak und Daf.  Das Percussion Duo Philipp Kurzke & Peer Kaliss, die Rahmentrommler_innen  Paolo Rossetti Murittu, Nora Thiele, Matthias Haffner, Dave Boyd, Stefan Noelle, Rui Silva und viele Künstler_innen mehr laden zu einer beschwingten Trommelnacht ins E-Werk ein!

Die Konzerte beginnen jeweils um:

 

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.