Salim Beltitane by Ellen Schmauss

Salim Beltitane (Frankreich/Algerien)

Salim Beltitane ist ein algerisch stämmiger Perkussionist aus Frankreich. Als Spross einer Musikerfamilie wuchs er mit algerischer und arabischer Musik auf.

Später studierte er Musik am Straßburger Konservatorium und erwarb dann einen Abschluss in traditioneller Musik am CEFEDEM (Paris).

Als geschätzter Bühnen- und Studiomusiker ist seine Karriere durch wertvolle Begegnungen und Erfahrungen bereichert. Er spielt verschiedene Repertoires von Klassik bis Folk, arabischer Musik, Jazz und Weltmusik.

Salim ist oft auf französischen Bühnen und auch im Ausland zu sehen: Türkei, Deutschland, Algerien, Marokko, Ägypten, Spanien, Schweiz, Luxemburg, Senegal, Griechenland...

Von 2016 bis 2019 unterrichtete er Musikethologie an der Lorraine-Universität (Frankreich) und ist zudem Autor der Lehr-CD «Oriental Dance Rhythms vol.1» aus dem Jahr 2017.
Erst kürzlich nahm Salim als Musiker an der Dokumentation „Gimme the Beat“ teil, die 2021 auf Netflix verfügbar sein wird. Darüber hinaus ist er gerade dabei, mit der New Yorker Tänzerin Esraa Warda das Projekt "Rhythmology" ins Leben zu rufen. Dabei handelt es sich um eine CD, die ganz den nordafrikanischen Rhythmen gewidmet ist und im Juni 2021 erscheinen wird!

 

Website:

https://www.salimbeltitane.com/

Video